Bildungshaus in Coburg wird teurer als gedacht

Das Bildungshaus am Coburger Albertsplatz wird teurer als gedacht. Das liegt vor allem an den Freianlagen bzw. dem Pausenhof. Die Kosten allein dafür erhöhen sich um rund 391 000, für das ganze Bildungshaus sind es Mehrkosten in Höhe von 574 000 Euro. Der Stadtrat hat diese Steigerung einstimmig genehmigt. Ohne Außenbereich ist der Betrieb im Bildungshaus nicht möglich. Die Arbeiten dort sind so gut wie abgeschlossen. Anfang des nächsten Jahres ist der Umzug vom Kinderhaus am Bürglaß in die Einrichtung geplant. Dort werden Kita, Kindergarten und die Luther-Grundschule unter einem Dach vereint.