© Karl-Josef Hildenbrand

Bis zu 18 Grad: mit viel Sonnenschein in die Woche

München (dpa/lby) – Es bleibt erstmal frühlingshaft: Bei Temperaturen zwischen zehn und 18 Grad können sich die Bayern über einen sonnigen Start in die Woche freuen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag in München mitteilte, bestehe nur an den Alpen ein leichtes Schauerrisiko. Am Dienstag ziehen dann immer dichtere Wolkenfelder auf, die im Lauf des Nachmittags bayernweit für Schauer und einzelne Gewitter sorgen können. Nach Prognose des DWD bleibt es aber trotzdem weiterhin mild.