Bleibt das Hallenbad in Ludwigsstadt geschlossen?

Der Gasmangel beschäftigt auch den Ludwigsstädter Stadtrat. Wie der Fränkische Tag berichtet, wurde in der jüngsten Stadtratssitzung diskutiert, ob das Hallenbad in der Saison 2022/23 geschlossen bleiben soll. Das Wasser im Bad wird ausschließlich mit Gas beheizt. Eine Nichtöffnung sei jedoch quer durch alle Fraktionen kritisch betrachtet worden. Ein Grund: Bereits während der Corona-Pandemie haben weniger Kinder das Schwimmen gelernt. Die Ausweichmöglichkeit auf das Schwimmbad in Steinbach am Wald wurde diskutier, aber als nicht machbar eingestuft. Eine Entscheidung soll es im Stadtrat im September geben.