© Stefan Puchner

Blitz schlägt in Hochsilo ein: 500 000 Euro Schaden

Eppishausen (dpa/lby) – Bei einem Brand in einem Hochsilo in Eppishausen (Landkreis Unterallgäu) ist ein Schaden von mehr als einer halben Million Euro entstanden. Zuvor schlug nach Zeugenangaben ein Blitz im Dach des Speichers ein, das dann zu brennen anfing, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Feuer breitete sich demnach auf einen Stall aus, in dem sich unter anderem Tiere und Traktoren befanden. Zehn Rinder starben dabei. Ein Mensch wurde mit Kreislaufproblemen in ein Krankenhaus gebracht. Knapp 260 Einsatzkräfte waren vor Ort.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-61182/2