Böller setzt Garage in Brand

Eine fehlgeleitete Silvesterrakete hat in den frühen Morgenstunden an Neujahr eine Garage in Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels in Brand gesetzt. Gezündet hatte den Kracher ein 18-Jähriger. Gegen ihn ermittelt jetzt die Polizei. Bei dem Feuer entstanden rund 40.000 Euro Sachschaden. Außerdem wurde eine Person beim Versuch, die Garage zu löschen, leicht verletzt.