Bovelet verlässt Regiomed Ende September

Joachim Bovelet beendet seinen Vertrag als Hauptgeschäftsführer schon zum 30. September. Der Aufsichtsrat des Klinikverbundes hat Bovelets Wunsch in seiner Sitzung gestern (10.9.) zugestimmt. Nachfolger ist Alexander Schmidtke. Bovelet wird ihm die laufenden Projekte in den nächsten Wochen übergeben. In der Sitzung hat Regiomed außerdem die Weichen für eine Stärkung des Standortes Neustadt bei Coburg gestellt. Der bisherige Oberarzt in Lichtenfels, Dr. Michael Rüb, übernimmt zum 15. September die Chefarzt-Nachfolge für die orthopädische Abteilung in Neustadt. Dadurch wird das Angebot dort um den Fachbereich Schulter- und Ellenbogenoperationen erweitert. Außerdem übernimmt Peggy Schreckenbach künftig die Position der Krankenhausdirektion für die Häuser in Neustadt bei Coburg, Neuhaus am Rennweg und Sonneberg.