Bratwurstkönig aus Unterfranken

Kein Titel für die Wurst aus dem Radio EINS-Land – Die Krone des Fränkischen Bratwurstkönigs ist in diesem Jahr nach Unterfranken gegangen. Gestern (13.5.) wurde die Metzgerei Deininger aus Markt Einersheim zum Sieger des inzwischen 8. Fränkischen Bratwurstgipfels gekürt. Es gab auch Gewinner aus Oberfranken. Der Titel „beste kreative Bratwurst“ ging an die Metzgerei Wagner aus Hausen mit der Spargelbratwurst. Der Publikumsliebling beim Gipfel war der König vom letzten Jahr: die Metzgerei Wiesenmüller aus Bayreuth. Zum Bratwurstgipfel kamen etwa 10.000 Besucher.