Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium., © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Bub von Jugendlichen auf Kinotoilette erschreckt

Jugendliche haben einen Buben auf einer Kinotoilette in Landshut so böse erschreckt, dass der zur Polizei musste. Der Neunjährige war am Samstag auf die Toilette gegangen und hatte die Tür abgesperrt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Teenager brachen die Kabinentür auf und erschreckten den Buben bis ins Mark. Der ging später mit seinem Vater auf die Wache, wo sich der Junge immer noch kaum beruhigen konnte. Die Polizei sucht nun nach den drei Jugendlichen.