Bürger bei der Energiewende mitnehmen

Die Bürger-Energiegenossenschaft Coburger Land soll und will im kommenden Jahr deutlich wachsen. Und dabei sollen so viele Bürger wie möglich mitgenommen werden. Das war der Tenor eines Pressegespräches zum Jahresabschluss. Getreu dem Motto: „Das Klappern der Windräder ist dann nicht schlimm, wenn es gleichzeitig auch im Geldbeutel klimpert“ sucht die Genossenschaft Mitglieder. Die können für 500 Euro Genossenschaftsanteile kaufen und so helfen, neue Projekte zu finanzieren oder der Genossenschaft größere Flächen, etwa für die Errichtung von Photovoltaikanlagen, zur Verfügung stellen.