Bürgerentscheid zu Hallenbau in Grundfeld: CS Trans und der BN bieten Veranstaltungen an

Der Weg für einen Bürgerentscheid ist frei. Am 24. November, werden die Bürger in Bad Staffelstein darüber entscheiden, ob die Firma CS Trans einen Hallenneubau bei Grundfeld errichten darf. Das berichtet der Fränkische Tag. Jetzt bieten CS Trans und der Bund Naturschutz Veranstaltungen an, um sich rund um den Bürgerentscheid ein Bild zu machen. Wie berichtet fordern die Initiatoren des Bürgerbegehrens, dass keine überdimensionalen Hallen im Tal zwischen Kloster Banz, Vierzehnheiligen und dem Staffelberg gebaut werden sollen. Im konkreten Fall geht es um eine Fläche bei Grundfeld. Wie berichtet will dort die Logistikfirma CS Trans ein neues Lagerzentrum bauen.