Bürgerhaus Dörfles Esbach: Planungen abgesegnet

Aus dem früheren katholischen Gemeindehaus soll ein Bürgerhaus werden. Der Gemeinderat von Dörfles-Esbach im Kreis Coburg hat die Planung in seiner jüngsten Sitzung abgesegnet. Die Kosten für den Umbau werden auf knapp 2,6 Millionen Euro geschätzt. Ursprünglich hatte man mit 200 000 Euro mehr gerechnet. Eigenleistungen und der Verzicht auf ein Treppenhaus und eine mechanische Lüftungsanlage machen die Einsparungen möglich. Nächster Schritt: Die Gemeinde will mit der Regierung von Oberfranken über mögliche Fördermittel sprechen.