Bürgerinitiative gegen Autobahnraststätte Drossenhausen

Für rund 19 Millionen Euro soll an der A73 die Autobahnraststätte Coburger Land entstehen. Bis Ende des Jahres soll der Planfeststellungsbeschluss vorliegen. Die geplante Anlage hat nicht nur Befürworter. Eine Bürgerinitiative dagegen hat sich in Drossenhausen gegründet. Heute (22.11. 19.30 Uhr) will sie sich in der „Münchner Hofbräu“ in Coburg vorstellen. Das wird auch online gestreamt.