Bundeswehr-Soldaten treten Heimreise an

Die insgesamt 70 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr verlassen den Kreis Sonneberg. Seit Mai vergangenen Jahres unterstützten sie den Landkreis in der Corona-Pandemie. Sie halfen unter anderem im Gesundheitsamt, in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder Impfzentren.