© Silas Stein

Bundesweite Einbruchsserie aufgeklärt

Miesbach (dpa/lby) – Oberbayerische Ermittler haben eine bundesweite Einbruchsserie aufgeklärt. Zwei Verdächtige sind nach Polizeiangaben vom Donnerstag für 69 Einbrüche und Diebstähle im Bundesgebiet verantwortlich. Ein Mann war am Mittwoch in Sachsen, der andere in Hamburg verhaftet worden. Beide sitzen in Untersuchungshaft. Die Ermittler schätzten den Wert der Beute und den bei den Einbrüchen angerichteten Schaden auf rund 350 000 Euro. Die Kripo in Miesbach war den Männern wegen mehrerer Einbrüche in der Region auf die Spur gekommen.