Bus muss Baustelle in Wiesen weichen

Weil die Ortsdurchfahrt von Wiesen erneuert wird, fahren die Busse ab Montag (11.10.) anders. Weil die Bushaltestelle nur aus Richtung Unterzettlitz möglich ist, fährt der erste Bus Richtung Bad Staffelstein fast eine Viertelstunde früher in Herreth ab (6.22 Uhr). Die Haltestelle Mönchshof fällt vorübergehend weg, die Ersatzhaltestelle ist Döringstadt. Die Einzelheiten der Änderungen haben wir auf unserer Homepage geteilt.

 


Baustellenfahrplan der Linie 1252 (OVF) ab 11. Oktober –  Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Wiesen.

 

Abfahrt in Herreth bereits um 6:22 Uhr

 

Am Morgen startet die Fahrt zwischen Herreth und Bad Staffelstein (Abfahrt bisher 06:35 Uhr) bereits um 06:22 Uhr in Herreth, über die Abzw. Merkendorf (06:25 Uhr), Draisdorf (06:28 Uhr), Eggenbach (06:32 Uhr), Erlhof (06:36 Uhr), Döringstadt (06:41 Uhr), Wiesen (07:00 Uhr), Unterzettlitz (07:05 Uhr). Die Ankunft an der Realschule Bad Staffelstein bzw. an der Adam-Riese-Schule erfolgen zur gewohnten Zeit um 07:16 Uhr bzw. um 07:20 Uhr.

 

Am Nachmittag ergeben sich die folgenden Änderungen: Bei der Fahrt zwischen Bad Staffelstein und Herreth (Abfahrt 13:23 Uhr) werden die Haltestellen ab Wiesen lediglich zum Ausstieg angefahren, die Ankunftszeiten verzögern sich um 4 Minuten. Die Ankunftszeit an der Endhaltestelle Herreth erfolgt um 13:58 Uhr.

 

Döringstadt statt Mönchshof

 

Die Haltestelle Mönchshof kann bei den genannten Fahrten bis auf Weiteres nicht mehr bedient werden, als Ersatzhaltestelle dient Döringstadt.

 

Bei der Fahrt zwischen Ebensfeld Bahnhof Abfahrt 14:26 Uhr über Unterneuses, Pferdsfeld, Unterzettlitz, Wiesen, Döringstadt, Messenfeld, Neudorf b. Ebensfeld, Ummersberg, Birkach (b. Ebensfeld), Oberbrunn, Unterbrunn zurück nach Ebensfeld, werden die Haltestellen ab Wiesen lediglich als Ausstiegshaltestellen bedient.

 

Rufbus nutzen

 

Zusteiger der Haltestellen zwischen Wiesen und Unterbrunn werden gebeten den parallel verkehrenden Rufbus Richtung Ebensfeld zu nutzen. Buchungen sind unter der einheitlichen Rufbusnummer 09571/ 18 90 80 oder per App rund um die Uhr möglich.

 

Online erhalten Sie Auskunft über die Landkreislinien unter www.vgn.de.

 

Für Rückfragen steht der Arbeitsbereich ÖPNV gerne unter der folgenden Email-Adresse zur Verfügung: info@nahverkehr-lif.de