Christoph Raabs ist ÖDP-Bundesvorsitzender

Ein Neustadter steht an der Spitze der ÖDP in Deutschland. Christoph Raabs ist der neue Bundesvorsitzende der Partei. Der 45-jährige Raabs setzte sich beim Bundesparteitag am Wochenende in Aschaffenburg gegen vier andere Kandidaten durch. Er bekam 50,9 Prozent der Stimmen. Der bisherige Bundesvorsitzende gab sein Amt aus gesundheitlichen Gründen auf. Raabs ist selbstständiger Landmaschinenmeister und Zweiter Vorsitzender des ÖDP-Kreisverbands Coburg-Kronach. Er sitzt außerdem im Coburger Kreisrat und war für die ÖDP Bundesschatzmeister.