Bundestrainer Gordon Herbert coacht das Team., © Michael Schwartz/dpa

Coach Herbert zögert Reduzierung des EM-Kaders hinaus

Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert will sich mit seinem finalen Aufgebot für die Europameisterschaft weiter Zeit lassen. «Es ist eine toughe Situation. Wir müssen schauen, wie es bei Daniel Theis und Gavin Schilling geht. Ich weiß es nicht. Wir müssen bis Mittwochnachmittag zwölf Spieler nominieren», sagte Herbert am Sonntag in München nach dem 90:71-Sieg in der WM-Qualifikation gegen Slowenien. NBA-Profi Theis kämpft mit Knieproblemen, über seinen EM-Einsatz soll am Dienstag entschieden werden. Schilling spielte am Sonntag knapp fünf Minuten, saß dann aber in der zweiten Halbzeit nicht mehr auf der Bank.

Insgesamt 15 Profis hat Herbert derzeit noch zur Auswahl. In Maximilian Kleber, Isaac Bonga, Isaiah Hartenstein und Moritz Wagner gab es aber auch bereits einige prominente Absagen. Das erste deutsche EM-Spiel in Köln steigt am Donnerstagabend (20.30 Uhr/Magentasport) gegen Frankreich. In der Vorrunde geht es dann auch gegen Litauen und Slowenien sowie die Außenseiter Bosnien-Herzegowina und Ungarn.