Coburg: 18-jähriger Rollerfahrer fährt gegen Verkehrsschild und verletzt sich leicht

Rollerfahrer fährt gegen Verkehrsschild und verletzt sich leicht – Ein 18-Jähriger war letzte Nacht in Coburg auf der Rodacher Straße in Richtung Stadt mit seinem Roller unterwegs. Dort stieß er gegen ein Verkehrszeichen und stürzte. Dabei zog er sich mehrere Schürfwunden zu. Am Motorroller entstand ein Totalschaden in Höhe von 300 Euro.