Coburg: Erste Demo zum Christopher-Street-Day

Erste Demo zum Christopher-Street-Day in Coburg – Gestern hat sich der Demonstrations-Zug mit Regenbogenschirmen und Fahnen am Bahnhofsplatz in Coburg versammelt und ist dann durch die Coburger Innenstadt gelaufen. Auch eine Gruppe Sambatrommler war dabei. Es wurde gefeiert, aber es wurde auch für die Rechte von Menschen der LGBTIQ+-Community in Coburg und der Region demonstriert.