Coburg hat bei Meederer Bauprojekt Bauchschmerzen

Ein geplantes Bauprojekt der Gemeinde Meeder sorgt für Unmut in der Stadt Coburg. Südlich von Wiesenfeld plant Meeder neues Gewerbegebiet. Das Areal soll nach ersten Planungen unter anderem Platz für eine Tankstelle, Dienstleistungen und ein Nahversorgungszentrum mit Verbrauchermärkten schaffen. Gerade Letzteres war nun Thema im Bausenat der Stadt Coburg. Die Verwaltung sieht in Teilen der Planung eine Konkurrenz zur Coburger Innenstadt. Ihre Bedenken hat die Stadt in einer Stellungnahme zusammengetragen, die mit in das Planaufstellungsverfahren bei Wiesenfeld einfließt.