Coburg: In Bank gewütet

Im Coburger Steinweg hat ein Mann in einer Bankfiliale randaliert. Kurz vorher war er am Samstag von einer Polizeistreife aus dem Vorraum der Bank gebracht worden. Dann kam er zurück, riss eine gläserne Trennwand zwischen zwei Geldautomaten aus der Verankerung und warf sie gegen die Tür, die zu den Mitarbeiterbüros führt. Die Trennwand zerbrach, die Tür wurde beschädigt. Außerdem schmierte der Mann noch einen mitgebrachten Fleischsalat über einen Geldautomaten und verteilte ihn auf dem Boden. Überwachungskameras hielten alles fest.