Coburg: Inzidenzwert bei 518,6

Nach einer Häufung von Corona-Fällen in zwei Coburger Seniorenheimen sind die Zahlen in den vergangenen Tagen gestiegen. Heute ist der 7-Tage-Inzidenzwert in Coburg über die 500-Marke geklettert, damit gilt die Stadt als eine der bundesweit am stärksten betroffenen Regionen. Höher sind die Zahlen heute nur in Sachsen.

Hier geht’s zur Übersicht des Robert-Koch-Instituts:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4