Coburger Aquaria kündigt Öffnung am 12.6. an

Am 12. Juni will das Aquaria in Coburg in die Freibadsaison starten. Liegt die Inzidenz dann stabil unter 100, dürfen 500 Besucher gleichzeitig das Freibad besuchen. Diese brauchen dann einen aktuellen Corona-Test oder einen Nachweis für Impfung oder überstandene Erkrankung. Außerdem müssen sich alle Badegäste vorher auf der Homepage des Aquaria anmelden. Geöffnet werden das Sport- und Sprungbecken, die Erlebnisbecken innen und außen, der Kleinkinderbereich. Ob die Rutsche im Hallenbad ebenfalls offen sein kann, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass die Sauna weiterhin geschlossen bleibt.