Coburger Brandensteinsebene: Bauarbeiten kommen voran

Die Baumaßnahmen an der Coburger Brandensteinsebene sind im vollen Gange. Wie die SÜC auf Nachfrage mitteilte, sind die Erdarbeiten weitestgehend abgeschlossen und die Start- und Landebahn sind neu asphaltiert. Auch die Arbeiten an der neuen Tankstelle laufen. Momentan finden dort die Verrohrungs- und Montagearbeiten von Tanks und Zapfsäulen statt. Außerdem gut voran geht es mit der Erneuerung der circa 2,2 Kilometer langen Umzäunung. Der Flugbetrieb soll in der zweiten Oktoberwoche wieder starten können. Zuerst muss aber die Genehmigung durch das Luftamt Nordbayern vorliegen.