Coburger Gastronomen sorgen sich um Nachwuchs

Auch die Gastronomiebranche in Coburg und Umgebung hat Nachwuchssorgen. Zur Sprache gebracht wurde das bei der Hauptversammlung der Kreisstelle Coburg im Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband. Die Gastronomen aus Stadt und Landkreis Coburg haben sich daher in diesem Jahr eine Ausbildungsoffensive auf die Fahnen geschrieben. Unter anderem ist die Teilnahme an mehreren Ausbildungsmessen geplant. Ein weiteres Thema bei der Versammlung war das Wirtshaussterben in der Region. Hier fordern die Gastronomen bessere Bedingungen für Kleinbetriebe.