Coburger Impfzentrum am Limit: Freies Impfen nur für Ü60

 

Die Impfzentren in der Region haben mit langen Schlangen zu kämpfen. Das Coburg Impfzentrum weist nun darauf hin, dass es zum freien Impfen am Freitag (26.9.) nur 200 Impfdosen gibt. Deshalb werden nur Bürger geimpft, die 60 Jahre oder älter sind. Nach dem freien Impfen am Freitag gibt es vorübergehend nur noch Impfungen mit Termin. Sie können nicht spontan vor Ort in Witzmannsberg oder der Alten Angerhalle vergeben werden, sondern nur über die Impf-Hotline oder online. Allein für diese Woche rechnen die Verantwortlichen mit 3 500 Impfungen in Witzmannsberg und an der Alten Angerturnhalle.