Coburger spielt in Wimbledon

Der Coburger Tennisprofi Kevin Krawietz spielt erst morgen (5.7.) in Wimbledon. Wie Krawietz gegenüber Radio EINS mitteilte, wurde das Spiel verlegt. Im Doppel mit Andreas Mies tritt Krawietz in der ersten Runde gegen Romain Arneodo und Jamie Cerretani aus Monaco und den USA an.

Soweit der Coburger. Wann genau das Spiel heute Nachmittag beginnt, steht noch nicht fest. Kevin Krawietz liegt aktuell auf Platz 345 der Tennis-Weltrangliste.