Coburger Stadtrat tagt

Die Generalsanierung des Coburger Landestheaters, ein Toilettenhäuschen für den Goldbergsee und Projektionstechnik für die HUK-COBURG arena – Unter anderem mit diesen Themen befasst sich heute (17.5.) der Coburger Stadtrat. In Sachen Generalsanierung und Interimsspielstätte soll ein genauer Zeitplan vorgestellt werden. Der erste Tagesordnungspunkt befasst sich allerdings mit dem Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis90/Die Grünen. Sie fordern, dass die Mittel für den Bau einer Toilettenanlage am Goldbergsee in den Haushaltsplan 2019 aufgenommen werden sollen. Ein Antrag der CSB-Stadtratsfraktion fordert, dass die HUK-COBURG arena mit Projektionstechnik ausgestattet werden muss. Die Stadt soll die erforderliche Ausstattung beschaffen und dafür 40 000 Euro außerplanmäßig bewilligen.