Coburgs schönste Nacht steht an

Am Samstag (8.9.) soll die Nacht der Kontraste wieder tausende Besucher in die Stadt locken. Auch wir von Radio EINS sind dabei. Sie finden uns im Marstall, wo ein buntes Comedy- und Musikprogramm läuft. Bei der Museumsnacht sind nicht nur Plätze und Gebäude besonders in Szene gesetzt. Es gibt ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm, und die Besucher bekommen Einblicke in Häuser und Einrichtungen, die nicht täglich für die Öffentlichkeit geöffnet sind, wie etwa die Kohary-Gruft unter der Kirche St. Augustin, das Staatsarchiv oder das Brosegebäude 25. Mehr Infos zur Nacht der Kontraste und den Verkaufsstellen für die Eintrittsbändchen finden Sie hier: 

www.museumsnacht-coburg.de