Corona-Fälle nachgemeldet

Die Inzidenz im Landkreis Sonneberg lag am Montag und Dienstag wohl höher als 433,1. Für beide Tage hatte das RKI jeweils den gleichen Wert gemeldet. Allerdings sind für die beiden Tage nun 8 Fälle nachgemeldet worden. Solche Nachmeldungen kommen immer wieder vor, nur normalerweise nicht in dieser Größenordnung. Heute ist die Inzidenz im Kreis Sonneberg auf 376 gesunken. Den deutschlandweit zweithöchsten Wert verzeichnet nun der Landkreis Kronach mit über 388.