Corona-Impfung vor dem OPA-Konzert

Eine Corona-Impfung direkt vor dem Konzert. Was vor einigen Wochen noch kaum denkbar war, ist jetzt in Coburg möglich. Das Coburger Impfzentrum bietet vor dem OPA-Konzert am Wochenende erstmals ein offenes Impfangebot an. Am Samstag (17.7.) zwischen 17 und 20 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 11 Uhr, können Bürgerinnen und Bürger ohne Voranmeldung eine Spritze des Vakzins von Johnson&Johnson bekommen. Das OPA-Orchester belohnt jeweils die ersten zehn Impfwilligen mit einer Freikarte. Das Angebot gilt für alle über 18-Jährigen. Heißt: Auch Bürger, die nicht zum OPA-Konzert gehen, können sich im Rathaus impfen lassen.