Corona: Kronacher Kreistag schraubt Anzahl der Kreisräte zurück

Eigentlich sitzen im Kronacher Kreistag bei Vollbesetzung 50 Räte. Wegen der Corona-Pandemie soll das Parlament als Vorsichtsmaßnahme auf zehn Personen reduziert werden. Das hat der Kreisausschuss nun einstimmig beschlossen. Per Anschreiben werden die anderen Kreisräte um ihre Zustimmung für dieses Vorgehen gebeten. Gleichzeitig appellierte Landrat Klaus Löffler an die Bürgermeister seiner Kommunen Stadt- und Gemeinderatssitzungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren. In der Sitzung wurde auch klar, dass der Landkreis wegen der Corona-Pandemie mit Mehrausgaben in Höhe von rund 250.000 Euro rechnet. Sollte diese Summe aber nicht reichen, könne nachgesteuert werden, so der Landrat.