Corona-Lage in der Region

Während die Corona-Zahlen in einigen Kommunen weiter zurückgehen – konkret in der Stadt Coburg und den Landkreisen Sonneberg und Hildburghausen – sieht es im restlichen RadioEINS-Land ganz anders aus. Vor allem der stark betroffene Landkreis Kronach kommt nicht zur Ruhe. Dort ist die 7-Tage-Inzidenz noch einmal angestiegen und liegt heute bei über 388. Landrat Löffler appellierte gestern an alle Bürger, ihre Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Neben der britischen Mutante sei der Anstieg auch ein Ergebnis der intensiven Tests. Nur so könnten symptomlose Überträger entdeckt werden und so das Infektionsgeschehen mittelfristig in den Griff bekommen werden, so Löffler.