Corona-Lockerungen für Bayern

PRESSEKONFERENZ SÖDER 04. MAI

Neue Regelungen ab Montag (10. Mai)

  • Vollständig (=zweifach) Geimpfte und Genesene ab 6. Mai: keine Testpflicht, keine Quarantäne, keine Anrechnung bei Kontaktbeschränkung (d.h. sie zählen nicht als Personen bei Kontakten), keine Ausgangssperre
  • Ausgangssperre bleibt aber für alle anderen bei einer Inzidenz über 100 von 22 bis 5 Uhr ohne Ausnahmen für Sportler und Spaziergänger

 

Schulen

  • Weiterführende Schulen unter 100 im Präsenz- bzw. Wechselunterricht, über 100 im Distanzunterricht
  • Grundschulen und 5./6. Klassen der Förderschulen unter 165 im Präsenzunterricht
  • Präsenzunterricht an allen Schulen immer mit Maske und Test

 

Gastronomie, Kunst und Kultur

Bei stabiler und sinkender Tendenz unter 100 können Landkreise und kreisfreie Städte einen Antrag ans Gesundheitsministerium stellen und folgendes schon ab Montag beantragen:

  • Außengastronomie bis maximal 22 Uhr mit Test und Termin und Maske bis zum Platz
  • Theater und Kino mit Maske und Test
  • Laienmusik erste Probemöglichkeiten

 

Tourismus

Vor Pfingstferien ab Freitag 21. Mai: bei stabiler und sinkender Inzidenz unter 100 Möglichkeit von Öffnungen von Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätzen