Corona: Kronacher Wert muss korrigiert werden

Beim Inzidenzwert für den Landkreis Kronach muss das Robert-Koch-Institut nachbessern. Das Landratsamt hat zwar gestern acht neue Fälle ans LGL gemeldet, diese wurden aber aus unbekannten Gründen nicht bei der Berechnung berücksichtigt. Das hat uns das Landratsamt bestätigt. Deshalb liegt Kronach doch nicht unter dem Grenzwert von 50.

Trotz allem entwickelt sich die Corona-Lage im RadioEINS-Land weiter positiv: die Zahlen gehen zurück. Heute liegt der Landkreis Hildburghausen den ersten Tag unter 50. Wenn das so bleibt, sind Lockerungen erlaubt. Diese gelten aktuell schon in Stadt und Landkreis Coburg sowie im Kreis Lichtenfels.

 

Die Zahlen aus dem RadioEINS-Land:

https://www.radioeins.com/aktionen/10476573/

 

Hier geht’s zur Übersicht des RKI:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4