Corona weiter auf dem Vormarsch

Geteiltes Bild im RadioEINS Land. Während im Raum Coburg, Kronach, Lichtenfels die Inzidenz teils deutlich gestiegen ist, sank sie in den Landkreisen Sonneberg und Hildburghausen. Allerding können sich durch die Osterfeiertage Testergebnisse verzögern. Den höchsten Wert verzeichnet Kronach mit rund 343. Das Landratsamt hat 61 Neuinfektionen registriert. So viele wie noch nie innerhalb eines Tages. Mehr als de Hälfte davon, befand sich aber bereits in Quarantäne, da sie direkten längeren Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten. Im Kreis Coburg stieg der Wert auf knapp über 100, in der Stadt auf knapp darunter. Auch im Kreis Lichtenfels ist die Inzidenz auf etwas über 200 gestiegen.