Corona-Zahlen – noch keine „Fünfte Welle“ in der Region

Kaum Veränderungen bei den Corona-Zahlen im RadioEINS-Land: im Vergleich zum gestrigen Donnerstag haben sich die Inzidenzen in der Region kaum geändert. Und wenn, dann sind sie eher zurückgegangen. Die Kreise Lichtenfels, Coburg, Kronach und die Stadt Coburg liegen zwischen 170 und 190. Allerdings war im Bayerischen Teil des RadioEINS-Landes gestern Feiertag und da werden weniger Fälle gemeldet. In Sonneberg lag die Inzidenz heute Morgen bei 240,2, im Kreis Hildburghausen bei 482. Auch hier gilt: Tendenziell sinken die Zahlen. Mit wirklich belastbaren Daten rechnet das RKI aber erst kommende Woche.