Corona-Zahlen weiter hoch

Der Trend bei den Corona-Inzidenzen hält an. Nur in den Kreisen Kronach und Hildburghausen ist der Wert heute leicht zurückgegangen. Dennoch bleiben die Zahlen im Kreis Hildburghausen hoch. Laut Landratsamt liegt das unter anderem an einem Ausbruchsgeschehen an aus drei Kindergärten und Privatfeiern. Die seien jedoch gemäß der Infektionsschutzverordnung zulässig gewesen. Den wohl deutlichsten Sprung hat der Kreis Sonneberg in den vergangenen zwei Tagen gemacht. Dort sprang die Inzidenz um mehr als 35 Punkte auf nun 103,4. Der Höchstwert im RadioEINS-Land. Im Kreis Coburg liegt der 7-Tage-Wert heute den zweiten Tag in Folge über 35.