Covid-19: Wieder einige Neuinfektionen

In Stadt und Landkreis Coburg wurden gestern zwei neue Fälle gemeldet, ebenso im Kreis Kronach. In den Landkreisen Hildburghausen und Lichtenfels gab es am Montag keine Neuinfektion. Am Wochenende wurde jedoch bei drei Schülern am Schulzentrum in Burgkunstadt Covid-19 nachgewiesen. Deshalb gab es eine große Testreihe, bei der von 190 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ein Abstrich genommen wurde. Das Ergebnis wird heute erwartet. Während die Zahlen im RadioEINS-Land nur leicht steigen, sieht es im Nachbarlandkreis Kulmbach anders aus. Die Corona-Infektionszahlen sind dort über die Grenze des 7-Tage-Inzidenzwert gestiegen. Das bedeutet, dass es im Kulmbacher Land weitere Einschränkungen in verschiedenen Bereichen gibt.