CSB will Schnelltestzentrum auf dem Schlossplatz

Ein Zentrum für kostenlose Schnelltests auf dem Schlossplatz beantragen die CSB-Stadträte Müller und Amend bei der Coburger Stadtverwaltung. Das berichtet die Neue Presse. Sie begründen ihren Vorschlag damit, dass die Errichtung eines Testzentrums für die Vermeidung von Ansteckung und dadurch für eine Rückkehr zu einem gesellschaftlichen Leben in der Stadt von Bedeutung sei. Die Tests in einem solchen Zentrum müssen nicht von medizinischem Personal durchgeführt werden, das könnten aus Sicht der Antragsteller auch geschulte Beschäftigte der Stadtverwaltung oder der Eigenbetriebe der Stadt erledigen. Die finanziellen Mittel hätte Coburg aus ihrer Sicht.