CSU Coburg-Stadt hat großes Ziel vor Augen

Den Schwung aus der Landratswahl mit in die Kommunalwahl nehmen. Das möchte die CSU Coburg-Stadt, wie deren Vorsitzender René Boldt beim Neujahrsempfang bekannt gab. Ziel sei es im kommenden Jahr den Chefsessel im Coburger Rathaus zu erobern, so Boldt. Mut mache Boldt bei diesem Vorhaben der kürzliche Wahlsieg von CSU-Kandidat Straubel bei der Landratswahl in Coburg. Er hatte wie berichtet Michael Busch von der SPD im Landratsamt abgelöst und ist damit der erste CSU-Landrat im Kreis Coburg.