© Peter Kneffel

CSU-Generalsekretär Blume weist FDP-Kritik zurück

München/Berlin (dpa) – CSU-Generalsekretär Markus Blume hat die Angriffe von FDP-Chef Christian Lindner auf die Christsozialen zurückgewiesen. «Das ist eher eine Anbiederungsstrategie an Rot und Grün», sagte Blume am Samstag nach einer CSU-Vorstandsklausur in München. Wer erwarte, dass der Staat die kulturelle Identität schütze, der sei bei der FDP unter Lindner somit nicht richtig.

Lindner hatte der CSU zuvor vorgeworfen, liberale Prinzipien zu verraten und sich nach rechts zu bewegen. «Was ist das für eine Politik, die aus religiösen Gefühlen versucht, politisches Kapital in einem Wahlkampf zu schlagen», fragte Lindner beim FDP-Bundesparteitag in Berlin mit Blick auf Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Söder will Kreuze am Eingang aller Landesbehörden zur Pflicht machen.