CSU unterstützt Antrag für Zukunftszentrum in Sonneberg

Bekommen Sonneberg und Neustadt den Zuschlag für das „Zukunftszentrums für Deutsche Einheit und Europäische Transformation in Ostdeutschland“? Bis Ende des Monats müssen die Wettbewerbsunterlagen entwickelt und abgestimmt sein. Federführend bewirbt sich Sonneberg für das Projekt der Bundesregierung, denn es soll in einer ostdeutschen Stadt entstehen. Unterstützung für die Bewerbung kommt auch von der CSU. Im Rahmen der Klausurtagung auf Kloster Banz sprachen sich die oberfränkischen Abgeordneten im Landtag einstimmig dafür aus, wie der Coburger Abgeordnete Mittag mitteilte. Die Bundesregierung will mit dem Zukunftszentrum eine Einrichtung schaffen, die gesellschaftsrelevant und international verknüpft ist. Dort solle zu Transformationsprozessen in Deutschland geforscht werden, aber auch zu Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa und dem Zusammenhalt in Europa. Anfang des kommenden Jahres soll feststehen, wo das Zukunftszentrum entsteht.

Mehr Infos zum Zukunftszentrum:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/deutsche-einheit/zukunftszentrum-einheit-2059090