Darauf sollten Sie bei der Buchung eines Mietwagens achten

Wer mit dem Mietwagen im Urlaub keine bösen Überraschungen erleben mag, sollte ein paar Dinge beachten. Thorsten Lehmann, der Geschäftsführer von Sunny Cars, ein unabhängiges Mietwagenunternehmen, das schon seit 27 Jahren auf dem Markt ist, weiß, welche Fallen es bei der Buchung und in den Ferienländern gibt. Die erste Frage, die sich viele stellen, ist, wann man denn am besten buchen sollte. „Also egal bei welchem Unternehmen, in jedem Falle bereits vor dem Urlaub buchen! Dann weiß man auf jeden Fall, man bekommt das Auto das man reserviert hat, zu dem Preis für das man es reserviert hat. Außerdem gilt, je früher gebucht wird, desto günstiger wird`s.“

Bei günstigen Anbietern auf die Details achten

Wenn man sich auf die Suche nach einem Mietwagen macht, findet man dutzende billige Anbieter. Halten die, was sie versprechen? „Also man muss auf jeden Fall auf die Details achten, was ist inklusive, wie sieht es aus mit der Qualität“, rät Lehmann: „Inklusive-Leistungen die sehr, sehr wichtig sind, sind zum Beispiel unbegrenzte Kilometer. Das ist mittlerweile Standard. Natürlich auch alle Gebühren, Steuern. Sehr viel wichtiger wird dann natürlich auch die Haftpflicht-Deckungssumme.“ Die sollte bei mindestens 2 Millionen liegen. Die Frage ist natürlich: was wird erstattet? Glas, Reifen und ähnliche Dinge werden bei vielen Anbietern im Falle eines Unfalls nicht erstattet. Da muss man wirklich aufs Detail achten.“

Kompetente Beratung im Reisebüro

Grundsätzlich sind Mietwägen über ganz viele Vertriebskanäle verfügbar. Mareen Lipkow ist Marketingleiterin bei Sunny Cars und empfiehlt die Buchung im Reisebüro: „Weil wir einfach sagen, da ist eine kompetente Beratung mit dabei. Und auch im Zweifel, finden wir es einfach immer besser wenn man einen direkten Ansprechpartner hat, dem man einfach nochmal Fragen stellen kann.“

Wie wird die hohe Qualität bei Sunny Cars garantiert?

„Also, wir als Vermittler haben natürlich den Vorteil, dass wir weltweit uns die Partner aussuchen können mit denen wir zusammenarbeiten“, erklärt Lipkow: „Wir haben keine feste Kette, an die wir gebunden sind. Mit vielen der Vermietpartner haben wir auch schon langfristige Beziehungen. Dadurch garantieren wir natürlich, dass vor Ort der Service einfach so passt, wie wir ihn dem Kunden auch versprechen.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit Sunny Cars GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter http://www.sunnycars.de/.