Demenz: Schulung für pflegende Angehörige und Interessierte

 

Demenz: Partner-Schulung für pflegende Angehörige und Interessierte

Die Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken bietet eine kostenfreie Kurzschulung zum Thema Demenz für pflegende Angehörige und Interessierte an.

Die Online-Veranstaltung findet am 17. Mai von 18 bis 19.30 Uhr statt. Referentinnen sind Alexandra Pape, Gerontopsychiatrische Koordinationsstelle des Bezirks Oberfranken, sowie Ute Hopperdietzel, Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken (Außenstelle).

Der Kurs informiert über das Krankheitsbild Demenz, den Umgang mit betroffenen Menschen sowie über mögliche Hilfsangebote. Zudem werden Fragen im Rahmen der Videokonferenz beantwortet. Voraussetzungen zur Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung, Computer mit Webcam und Mikrofon, alternativ Tablet, Laptop oder Smartphone.

Um Anmeldung bis zum 12.5.2021 per E-Mail an hopperdietzel@demenz-pflege-oberfranken.de wird gebeten. Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden einen Zugangslink.

Auskunft rund um das Thema Pflege erhalten Sie auch im Pflegstützpunkt Coburg, Tel. 09561/89-2550 u. 2551.