Demo gegen rechte Konzerte in Themar

„Tage der Weltoffenheit“  – Unter diesem Motto steht eine Gegendemo zu den Rechtsrockkonzerten dieses Wochenende in Themar im Kreis Hildburghausen. Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra ruft dazu auf, ein starkes und deutliches Zeichen gegen nationalistische, rechtsextremistische und demokratiefeindliche Tendenzen in Themar und Südthüringen zu setzen. Los geht es morgen (8.6.) mit einem Friedensgebet in der Stadtkirche mit anschließender Demo ab 19 Uhr. Wie berichtet war das Landratsamt mit einem zweiten Versuch gescheitert, die Konzerte verbieten zu lassen. Bereits im vergangenen Jahr hatten in dem Örtchen Rechtsrockkonzerte stattgefunden. Dabei sollen Teilnehmer auch den verbotenen Hitlergruß gezeigt haben.