Denkbar knapper Auswärtssieg für den HSC 2000 Coburg

Die Coburger Handballer haben ihr Auswärtsspiel beim TV Hüttenberg mit 21:22 gewonnen. Hüttenberg hatte nach Ablauf der Spielzeit noch die Chance per Siebenmeter auszugleichen, HSC-Torwart Konstantin Poltrum behielt aber die Nerven und sicherte seiner Mannschaft den Sieg. Der HSC bleibt damit die einzige ungeschlagene Mannschaft in der zweiten Handballbundesliga.