Denkmalschutzförderung für Küps

Historische Stadt- und Ortskerne müssen erhalten werden – Um das zu gewährleisten, gibt es Geld vom Freistaat. Auch Küps im Kreis Kronach profitiert vom Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz“. Insgesamt fließen 40 000 Euro in den Ortskern. Mit diesem Förderprogramm sollen denkmalgeschützte Altstadt- und Ortskerne modernisiert und erhalten werden. Bayernweit stehen dieses Jahr dafür mehr als 20, 6 Millionen Euro zur Verfügung. Nach Oberfranken fließen anderthalb Millionen Euro.