Der Streit um den Produktionsstandort von Lear in Kronach geht weiter

Gestern antwortete die Geschäftsführung der Gewerkschaft IG Metall auf einen Fragenkatalog. Darin erklärte die Lear-Leitung warum der Standort in Kronach keine Zukunft mehr habe. Die IG Metall hat nun noch ein Alternativkonzept vorgeschlagen. Darüber soll die Arbeitgeberseite jetzt beraten. Lear möchte Kronach zwar als Entwicklungsstandort erhalten, die Produktion aber abziehen. Die Arbeitnehmer kämpfen dagegen um den Erhalt der Produktion, in der etwa 300 Menschen beschäftigt sind. Ihrer Meinung nach sei das auch ohne große Investitionen möglich.