Der Trend bei den Corona-Inzidenzen in der Region zeigt nach unten – Präsenzunterricht im Kreis Kronach?

Der Trend bei den Corona-Inzidenzen in der Region zeigt nach unten. Nur im Kreis Lichtenfels ist die Zahl heute (17.5.) gestiegen. Nachdem der Kreis gestern wieder unter der Schwelle von 100 war, ist der Wert dort wieder um mehr als 20 Punkte auf 121,3 angestiegen. Im Landkreis Kronach könnte es nun für einige Schüler wieder zurück in den Präsenz- bzw. Wechselunterricht gehen. Die Inzidenz liegt den fünften Tag in Folge unter 165. Knapp darüber, bei 166, liegt die Inzidenz im Kreis Coburg. Die Stadt Coburg und der Kreis Hildburghausen bleiben unter den bundesweiten Hotspots, auch wenn die Zahl in Coburg sank und im Kreis Hildburghausen unverändert blieb. Im Kreis Sonneberg liegt die Inzidenz bei 181,9. Die genauen Werte gibt es hier.